Leseprobe Produkttext Mediaservice Texte
© Birgit Paff Mediaservice 2019
Suche beenden - call off the search Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Musik- oder Filmwiedergabe gehört haben und lassen Sie sich von uns eine Komplettlösung vorstellen, die in eine neue Dimension des Home Entertainments entführt! Der Hersteller verspricht "Spitzenklang, Eleganz, einfachste Bedienung und nahezu unbegrenzte Erweiterungsmöglichkeiten". Was in diesem Slogan fehlt, ist der Hinweis auf die systemeigene intelligente Musikdatenbank, die das Musikhören revolutioniert und große Emotionen auslöst. Wie das zu verstehen ist? Hier ein kleiner Vorgeschmack: Bei durchschnittlich zwölf Tracks auf einer Audio- CD zählen vielleicht zwei oder drei zu den persönlichen Favoriten, der Rest läuft notgedrungen mit oder wird von Hand übersprungen. Und nicht selten stellt man fest, dass die CD, die man gerade hören möchte, nicht an ihrem Platz ist. Sie ist verlegt, ausgeliehen oder im Autoradio. Schön, wenn man sie dann doch noch gefunden hat. Man öffnet die Hülle, freut sich schon, aber die Disk ist gar nicht drin. Genervt gibt man schließlich auf, bis irgendwann die Suche von vorn beginnt, denn da ist ja diese eine Melodie, die einem von morgens bis abends in den Ohren klingt und nun endlich live gehört werden will. Aber auf welcher Scheibe ist der Song noch gleich und wer singt ihn eigentlich? So oder ähnlich ist es wohl schon jedem ergangen. Diese seltsame Gesetzmäßigkeit lässt sich jedoch durch ein geniales System umgehen, das alle Favoriten kennt, das keine CDs verliert und immer genau weiß, was man gerade hören möchte. Die Rede ist vom uMusic Intelligent Playback System, das wir Ihnen in diesem Testbericht ausführlich vorstellen möchten. Update Zur Markteinführung des Lifestyle 48 DVD Home Entertainment Systems, Ende 2004 erschien bei LLoxx.de bereits der erste Testbericht über das Flaggschiff aus dem Hause Bose. Heute, rund 12 Monate später, haben wir durch unseren Langzeittest neue Erkenntnisse gewonnen und präsentieren Ihnen nun unseren vollständig aktualisierten Testbericht. Die Systemkomponenten im Detail Lifestyle 48 besteht aus fünf identischen Jewel Cube-Lautsprechern, einem aktiven Bassmodul mit Verstärkern/Decodern und einem Mediacenter mit DVD-/CD-/MP3-CD-Player, RDS-Radiotuner und der uMusic-Datenbank. Das Mediacenter Rein rechnerisch fallen die äußeren Abmessungen des Lifestyle Mediacenters kaum ins Auge. Mit 40 mal 30 Zentimetern und einer Höhe von unter 10 Zentimetern fügt sich das Center mit charakteristischer, eigenwilliger Keilform in jedes Wohnraumambiente. Die Farbgestaltung in Schwarzsilber, hochglanzpolierte Silbereinfassungen und die ins Aluminium-Gehäuse integrierte, dunkle Glasblende vermitteln zeitlose, fast puristische Eleganz. Kein einziger Schalter durchbricht die geschlossene Designharmonie. Mag das Center rein äußerlich auf den ersten Blick dezent und unscheinbar wirken, lässt jedoch das nur 35 mal 5 Millimeter messende silberne Herstellerlogo auf der Gehäuseoberseite keinen Zweifel über die technische Güte im Inneren aufkommen. Die durchsichtige schwarze Glasblende im abgeschrägten vorderen Gehäusebereich ist zweigeteilt und verbirgt rechts ein dreizeiliges Display. Erst wenn das Mediacenter eingeschaltet ist, wird die gut ablesbare grüne LCD-Anzeige sichtbar. Ein kurzer Griff unter den linken Blendenteil lässt diesen elegant gefedert nach oben aufschwingen und gibt den Blick auf das darunter befindliche Laufwerk und ein Bedienelement mit neun Tasten zur Steuerung der wichtigsten Funktionen preis. Der DVD-/CD-Player liest alle gängigen DVD- und CD-Formate und auch auf CD gespeicherte MP3-Sounddateien. Mit dem eingebauten Radiotuner lassen sich Sender der UKW- und Mittelwelle einfangen. Zwei empfangsverstärkende Antennen liegen bei und können in der Centerrückseite angeschlossen werden. Je 20 Radiostationen für UKW und MW lassen sich voreinstellen. Die Sendernamen werden dank Radio Data System (RDS) im Display angezeigt. Wichtigste Komponente in Boses Lifestyle Mediacenter ist aber wohl das "uMusic Intelligent Playback System", das in der Lage ist, die gesamte CD-Sammlung digital zu speichern und zu archivieren sowie individuell und intelligent abzuspielen. Wie das möglich ist und was man mit dieser Musikdatenbank alles erleben kann, erfahren Sie in den grünen "uMusic"-Kapiteln. Rückseitig lassen sich das TV-Gerät, Satelliten-Receiver, DVD-/Videorekorder, Settop-Box und eine weitere externe Klangquelle (zum Beispiel ein CD-Wechsler) anschließen. Alle Peripheriegeräte werden nunmehr über das Lifestyle-Center in ihren Grundfunktionen gesteuert und klangverstärkt - es avanciert damit zur multimedialen Heimkino- und HiFi- Zentrale. Gleichzeitig können bis zu 14 weitere Räume mit den Audiosignalen versorgt werden. Mehr darüber erfahren Sie im blauen "BoseLink"-Kapitel. (…) Klang- und Bildqualität (…) Im zweiten Soundcheck wählen wir als Referenz nun ein Stück aus der uMusic-Datenbank aus. Das ist "The Closest Thing to Crazy" aus dem Album "Call off the Search". Wieder einmal nehmen wir anerkennend das sanfte Einblenden der Lautstärke beim Starten des Musikspeichers zur Kenntnis. Die Stimme der jungen Russin Katie Melua wird von Boses Winzlingen klar und präzise übermittelt, das feine Spiel von Akustikgitarre und Geige Winzlingen klar und präzise übermittelt, das feine Spiel von Akustikgitarre und Geige harmonisch und klangvoll auf alle Cubes verteilt. Die Wiedergabe von Stereostücken erfolgt systembedingt auch über die Rear-Lautsprecher, dabei jedoch deutlich dezenter als beim Film-Sound, die hinteren "Juwelen" setzen lediglich unaufdringliche Akzente. (…) Fazit Auch nach 12-monatigem Einsatz waren beim gesamten System keinerlei Ermüdungserscheinungen feststellbar. Vielmehr bewährte sich Lifestyle 48 in allen Lebenslagen und wurde zum geschätzten Audio- /Videobegleiter. Boses Flaggschiff überzeugt durch ein edles, zeitloses Design, innovative und einzigartige Technik, erstklassigen, nahezu unsichtbaren Raumklang und vollendeten Bedienkomfort. Lifestyle 48 vereint die hohen Surroundansprüche eines Filmfans an eine Heimkinoanlage mit denen des HiFi-Freundes an gut klingende Musik. Mit uMusic revolutioniert Bose die Musikwiedergabe und setzt Maßstäbe. Das BoseLink-Interface macht eine zukunftsweisende nahezu unbegrenzte Multiroom-Anbindung möglich. Lautsprechereinmessung wird dank ADAPTiQ zum klangstarken Kinderspiel. Der moderne, designorientierte Nutzer mit den vorgenannten Ansprüchen wird in diesem System die Komplettlösung finden und damit seine Suche als beendet erklären – oder anders ausgedrückt: "call off the search". Autor: Birgit Paff Veröffentlicht auf LLoxx.de, 2005

Birgit Paff

Leseprobe Produkttext Mediaservice Texte
© Birgit Paff Mediaservice 2019
Suche beenden - call off the search Vergessen Sie alles, was Sie bisher über Musik- oder Filmwiedergabe gehört haben und lassen Sie sich von uns eine Komplettlösung vorstellen, die in eine neue Dimension des Home Entertainments entführt! Der Hersteller verspricht "Spitzenklang, Eleganz, einfachste Bedienung und nahezu unbegrenzte Erweiterungsmöglichkeiten". Was in diesem Slogan fehlt, ist der Hinweis auf die systemeigene intelligente Musikdatenbank, die das Musikhören revolutioniert und große Emotionen auslöst. Wie das zu verstehen ist? Hier ein kleiner Vorgeschmack: Bei durchschnittlich zwölf Tracks auf einer Audio-CD zählen vielleicht zwei oder drei zu den persönlichen Favoriten, der Rest läuft notgedrungen mit oder wird von Hand übersprungen. Und nicht selten stellt man fest, dass die CD, die man gerade hören möchte, nicht an ihrem Platz ist. Sie ist verlegt, ausgeliehen oder im Autoradio. Schön, wenn man sie dann doch noch gefunden hat. Man öffnet die Hülle, freut sich schon, aber die Disk ist gar nicht drin. Genervt gibt man schließlich auf, bis irgendwann die Suche von vorn beginnt, denn da ist ja diese eine Melodie, die einem von morgens bis abends in den Ohren klingt und nun endlich live gehört werden will. Aber auf welcher Scheibe ist der Song noch gleich und wer singt ihn eigentlich? So oder ähnlich ist es wohl schon jedem ergangen. Diese seltsame Gesetzmäßigkeit lässt sich jedoch durch ein geniales System umgehen, das alle Favoriten kennt, das keine CDs verliert und immer genau weiß, was man gerade hören möchte. Die Rede ist vom uMusic Intelligent Playback System, das wir Ihnen in diesem Testbericht ausführlich vorstellen möchten. Update Zur Markteinführung des Lifestyle 48 DVD Home Entertainment Systems, Ende 2004 erschien bei LLoxx.de bereits der erste Testbericht über das Flaggschiff aus dem Hause Bose. Heute, rund 12 Monate später, haben wir durch unseren Langzeittest neue Erkenntnisse gewonnen und präsentieren Ihnen nun unseren vollständig aktualisierten Testbericht. Die Systemkomponenten im Detail Lifestyle 48 besteht aus fünf identischen Jewel Cube- Lautsprechern, einem aktiven Bassmodul mit Verstärkern/Decodern und einem Mediacenter mit DVD-/CD- /MP3-CD-Player, RDS-Radiotuner und der uMusic-Datenbank. Das Mediacenter Rein rechnerisch fallen die äußeren Abmessungen des Lifestyle Mediacenters kaum ins Auge. Mit 40 mal 30 Zentimetern und einer Höhe von unter 10 Zentimetern fügt sich das Center mit charakteristischer, eigenwilliger Keilform in jedes Wohnraumambiente. Die Farbgestaltung in Schwarzsilber, hochglanzpolierte Silbereinfassungen und die ins Aluminium-Gehäuse integrierte, dunkle Glasblende vermitteln zeitlose, fast puristische Eleganz. Kein einziger Schalter durchbricht die geschlossene Designharmonie. Mag das Center rein äußerlich auf den ersten Blick dezent und unscheinbar wirken, lässt jedoch das nur 35 mal 5 Millimeter messende silberne Herstellerlogo auf der Gehäuseoberseite keinen Zweifel über die technische Güte im Inneren aufkommen. Die durchsichtige schwarze Glasblende im abgeschrägten vorderen Gehäusebereich ist zweigeteilt und verbirgt rechts ein dreizeiliges Display. Erst wenn das Mediacenter eingeschaltet ist, wird die gut ablesbare grüne LCD-Anzeige sichtbar. Ein kurzer Griff unter den linken Blendenteil lässt diesen elegant gefedert nach oben aufschwingen und gibt den Blick auf das darunter befindliche Laufwerk und ein Bedienelement mit neun Tasten zur Steuerung der wichtigsten Funktionen preis. Der DVD-/CD-Player liest alle gängigen DVD- und CD-Formate und auch auf CD gespeicherte MP3-Sounddateien. Mit dem eingebauten Radiotuner lassen sich Sender der UKW- und Mittelwelle einfangen. Zwei empfangsverstärkende Antennen liegen bei und können in der Centerrückseite angeschlossen werden. Je 20 Radiostationen für UKW und MW lassen sich voreinstellen. Die Sendernamen werden dank Radio Data System (RDS) im Display angezeigt. Wichtigste Komponente in Boses Lifestyle Mediacenter ist aber wohl das "uMusic Intelligent Playback System", das in der Lage ist, die gesamte CD- Sammlung digital zu speichern und zu archivieren sowie individuell und intelligent abzuspielen. Wie das möglich ist und was man mit dieser Musikdatenbank alles erleben kann, erfahren Sie in den grünen "uMusic"-Kapiteln. Rückseitig lassen sich das TV-Gerät, Satelliten-Receiver, DVD- /Videorekorder, Settop-Box und eine weitere externe Klangquelle (zum Beispiel ein CD-Wechsler) anschließen. Alle Peripheriegeräte werden nunmehr über das Lifestyle-Center in ihren Grundfunktionen gesteuert und klangverstärkt - es avanciert damit zur multimedialen Heimkino- und HiFi- Zentrale. Gleichzeitig können bis zu 14 weitere Räume mit den Audiosignalen versorgt werden. Mehr darüber erfahren Sie im blauen "BoseLink"-Kapitel. (…) Klang- und Bildqualität (…) Im zweiten Soundcheck wählen wir als Referenz nun ein Stück aus der uMusic-Datenbank aus. Das ist "The Closest Thing to Crazy" aus dem Album "Call off the Search". Wieder einmal nehmen wir anerkennend das sanfte Einblenden der Lautstärke beim Starten des Musikspeichers zur Kenntnis. Die Stimme der jungen Russin Katie Melua wird von Boses Winzlingen klar und präzise übermittelt, das feine Spiel von Akustikgitarre und Geige Winzlingen klar und präzise übermittelt, das feine Spiel von Akustikgitarre und Geige harmonisch und klangvoll auf alle Cubes verteilt. Die Wiedergabe von Stereostücken erfolgt systembedingt auch über die Rear-Lautsprecher, dabei jedoch deutlich dezenter als beim Film-Sound, die hinteren "Juwelen" setzen lediglich unaufdringliche Akzente. (…) Fazit Auch nach 12-monatigem Einsatz waren beim gesamten System keinerlei Ermüdungserscheinungen feststellbar. Vielmehr bewährte sich Lifestyle 48 in allen Lebenslagen und wurde zum geschätzten Audio-/Videobegleiter. Boses Flaggschiff überzeugt durch ein edles, zeitloses Design, innovative und einzigartige Technik, erstklassigen, nahezu unsichtbaren Raumklang und vollendeten Bedienkomfort. Lifestyle 48 vereint die hohen Surroundansprüche eines Filmfans an eine Heimkinoanlage mit denen des HiFi-Freundes an gut klingende Musik. Mit uMusic revolutioniert Bose die Musikwiedergabe und setzt Maßstäbe. Das BoseLink-Interface macht eine zukunftsweisende nahezu unbegrenzte Multiroom-Anbindung möglich. Lautsprechereinmessung wird dank ADAPTiQ zum klangstarken Kinderspiel. Der moderne, designorientierte Nutzer mit den vorgenannten Ansprüchen wird in diesem System die Komplettlösung finden und damit seine Suche als beendet erklären – oder anders ausgedrückt: "call off the search". Autor: Birgit Paff Veröffentlicht auf LLoxx.de, 2005

Birgit Paff

Start Start Texte Texte Kommunikation Kommunikation Kundenmagazin Kundenmagazin Content Content PR PR Referenzen Referenzen Über Über Kontakt Kontakt Impressum Impressum